Geschenkidee,  Hochzeit

Hochzeitstassen

Letztes Jahr haben Freunde geheiratet und wir dürfen sie bei diesem wichtigen Schritt als ihre Gäste begleiten.
Natürlich habe ich mir wieder ein kreatives Geldgeschenk überlegt.

Und es ist ganz einfach und schnell gemacht! Ihr braucht dafür zwei weiße Tassen sowie einen flachen Teller, ich habe mich jetzt für eine rechteckige Platte entschieden. Mit Porzellanstiften, die ihr entweder im Baumarkt oder via Amazon bekommt, könnt ihr die Tassen und Teller nach euren Wünschen gestalten. Das bemalte Porzellan wird dann bei 160 Grad im Backofen für 90 Minuten gebacken, danach ist das Geschirr spülmaschinenfest.

Gefüllt habe ich die Tassen dann mit kleinen Gummibärchentütchen. Das gibt dann einen stabilen Halt um einen Geldschein darin anzubringen, den ihr beispielsweise ganz einfach zu einem Fächer falten könnt.
Einen besonderen Blickfang ist das personalisierte Liebesschloss mit Gravur der Namen des Brautpaares, das die Tassenhenkel miteinander verbindet. Das habe ich zuvor auf Amazon bestellt.

Dann noch schön einpacken, je nachdem wie es euch gefällt und fertig!

Ist ein sehr kostengünstiges Geschenk und relativ schnell gemacht, ich denke ich habe ohne den Brennvorgang maximal eine Stunde zum Basteln gebraucht.

Würd mich freuen, wenn ihr das DIY nachbastelt! Schickt mir gerne ein Foto von euren Tassen 🙂

Liebe Grüße und bis dann,

Karin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.